Frederics Blog

...die Spannung steigt!

Nun sitze ich hier auf der langen Autofahrt nach Saarbrücken zum ersten großen und wirklich ernsthaftem Leistungstest dieser Saison und habe mir gedacht, schreibe ich einfach mal ein paar Zeilen zu den letzten Wochen und vor allem einen kleinen Vorbericht für morgen, um Gedanken und Erwartungen für morgen etwas zu ordnen.

Weiterlesen: ...die Spannung steigt!

Crosslauf mal hier, Crosslauf mal da

Da mich dieses Jahr keine Verletzung plagt und ich weiterhin an meiner Laufform feilen will, bin ich seit Linz 2 Crossläufe aus dem Training gelaufen und habe bei beiden erfolgreich abgeschnitten. 

 

Der erste fand am 09.02 in Bad Aibling statt und war zugleich auch die Oberbayerische Meisterschaft im Crosslauf. Aber da ich mich dafür 2 Tage zu spät gemeldet hatte, durfte ich nur inoffiziell teilnehmen, was ich ein bisschen lächerlich fand, aber naja.

 

Am Start ging die Pingelei dann gleich weiter und man musste sich da hinstellen, wohin einen der Veranstalter wies. Ich hatte immerhin das Glück trotzdem in der ersten Reihe starten zu dürfen.

 

 

Weiterlesen: Crosslauf mal hier, Crosslauf mal da

2014 ist eröffnet

Nach einer 4-wöchigen Wettkampfpause seit Silvester, ging es letzten Sonntag zum 1. Indoor Aquathlon nach Linz (Österreich).

 

 

In Linz nach knappen 2 Stunden Autofahrt angekommen, konnte ich mich erst einmal eine halbe Stunde im 50m-Becken einschwimmen, bevor die ersten Läufe begannen. Ich startete im 14ten Lauf, aber bis alle Läufe davor vorbei waren, waren 3 Stunden vergangen, so dass ich wieder komplett kalt war. Wir starteten zu dritt auf der Bahn und ich hatte leider die „A-Karte“ gezogen und musste in der Mitte schwimmen, denn Kreiseln war leider verboten.

 

Weiterlesen: 2014 ist eröffnet

Jahresausklang, -rückblick & -vorschau

 

Um die in der Überschrift genannten Punkte mal einfach der Reihenfolge nach durchzuarbeiten, fangen ich mal mit dem Jahresausklang an. 

 

 

Als letzten Wettkampf im Jahr 2013 hatte ich mir den 5km Silvesterlauf im Münchner Olympiapark ausgesucht, um auch endlich mal eine angemessene 5km Zeit stehen zu haben. 

 

Weiterlesen: Jahresausklang, -rückblick & -vorschau

Neue 10km Bestzeit und ein geschockter Hund

Jedes Jahr kommt am 6. Dezember der Nikolaus und bringt haufenweise Schokolade. Auch mir :) Doch es gab am Samstag den 7. Dezember knapp 1600 Leute, die so verrückt sind und bei 0°C sich die Schokolade erstmal verdienen wollen und beim 10km Nikolauslauf im Münchner Olympiapark im Rahmen der Winterlaufserie teilnehmen. Auch ich bin einer dieser „Verrückten“.

Weiterlesen: Neue 10km Bestzeit und ein geschockter Hund

Es geht nach oben!

Eigentlich wollte ich letztes Wochenende als Testwettkampf den Crosslauf in Ingolstadt laufen, wo auch der halbe Bayern Kader am Start war, aber da mir der Aufwand für die 3,1km zu groß war, lief ich heute den 4km Crosslauf in Mühldorf am Inn. Das Laufen möchte ich in dieser Saison im Training besonders hervorheben, damit ich nächstes Jahr deutschlandweit auch mal auf den ersten Platz laufen kann, deswegen habe ich auch das Schwimmen, im Gegensatz zu letzter Saison, ein wenig vernachlässigt, um diese Zeit ins Laufen zu stecken. Durch die Schule bin ich da ein wenig eingeschränkt beides auf höchsten Niveau zu trainieren. Heute wollte ich quasi testen, ob mir schon ein kleiner Sprung gelungen ist.

 

Die Veranstaltung fand eher im kleinen Kreise statt und die Konkurrenz in meinem Alter war nicht wirklich groß, allerdings hat sich Robert Wimmer, Deutscher Duathlon-Meister Junioren, Jhrg. 1994 und auch im Bayern Kader, noch für die 4km nachgemeldet, somit war der "Push" gleich mal viel größer.

 

 

Weiterlesen: Es geht nach oben!

Mit bestem Einstieg in die neue Saison

In meiner Saisonpause sind mein Blog und ich natürlich in den Ruhezustand gefahren und das möchte ich hier jetzt wieder ändern und euch wieder auf den neuesten Stand bringen.

Mein Training läuft jetzt seit Anfang Oktober wieder und zwischendurch war ich mit meinem Vater 2 Wochen in Hawaii, wo er die Ironman Weltmeisterschaften in seiner Altersklasse gestartet und in 9:13:03h Dritter geworden ist! Glückwunsch ;) Dazu hat er auch seinen eigenen "Roman" geschrieben. Für mich war es dort eine super geile Erfahrung in dieser ganzen Kulisse mal hautnah dabei zu sein,

Weiterlesen: Mit bestem Einstieg in die neue Saison

Europa Cup Eton Dorney

Nachdem ich zu Beginn der Sommerferien erfahren habe, dass ich am 31. August noch bei meinem ersten internationalen Rennen, einem Europa Cup in Eton Dorney (nähe London), starten darf, ging das Training nach einer kurzen Pause weiter. Ich war dann 2 Wochen zum Trainingslager in Kienbaum, wo sich die Deutschen Junioren für die WM in 2 Wochen vorbereiteten und somit hatte ich eine perfekte Trainingsgruppe.

Eine Woche nachdem das Trainingslager zu Ende war ging es auch schon los zum Europa Cup. Am Donnerstagabend ging unser Flug nach London.

 

Weiterlesen: Europa Cup Eton Dorney

Bayerischer Jugend Cup Riederau

Gestern am Samstag, den 27.07, fand der Ammersee Triathlon in Riederau statt. Ich entschloss mich kurzfristig für die Motivation an den Start zu gehen und dadurch gab es dann erstmal einige Probleme mit einem Startplatz für mich. Da die Online-Meldung schon geschlossen war, versuchte ich mich per e-Mail nachzumelden

Weiterlesen: Bayerischer Jugend Cup Riederau

Volltextsuche

JV Twitter

Anmeldung