Neuigkeiten

Zeichen

Nun sind wir endlich an der Ostsee. Genauer gesagt in einem kleinen Ferienhäuschen, direkt am Strand, außerhalb von Glücksburg. Wir lassen es uns gut gehen.  Es ist herrlich hier. Meinen Kaffee trinke ich aus einer Friesischen Teetasse.:-)


Noch 14 Stunden bis zum Start des Ostseeman.

Wir werden an der Startlinie stehen. Auch wenn mir die ganze Saison über Zeichen gesetzt wurden, dies besser nicht zu tun...


Ende April falle ich vom Rad und breche mir mehrmals den kleinen Finger. Er wurde wieder zusammengeschraubt. Zusätzlich eingegipst. Ein Zeichen. Trete endlich kürzer und gib Ruhe, heißt es um mich herum. War das solch ein Zeichen ?

Ich trainiere natürlich trotzdem weiter, mache mit Gipshand einen Wettkampf. Anfang Juni streikt dann mein S1-Wirbel und die Nervenwurzel dazu. Ich kann nicht mehr auftreten. Trete endlich kürzer und gib Ruhe, heißt es wieder um mich herum. Das nächste Zeichen ? 10 Wochen fahre ich Fahrrad und schwimme. Auf das Laufen muss icherst mal verzichten. 2 Mitteldistanzen werden trotzdem zufriedenstellend absolviert.:-)

Ab der zweiten Juliwoche kann ich wieder schmerzfrei laufen. Werde bei der Olympischen Distanz in Karlsfeld, meinem Lieblingsrennen, Zweite. Hab endlich mal wieder das Gefühl es geht noch. Motiviert unterstütze ich mein Ligateam und starte in Schongau über die Olympische Distanz, bei einem Windschattenrennen, mit Frederics Rad….. bleibe bei extremen Platzregen in einem tiefen Loch in der Straße hängen und stürze (Gefinisht habe ich natürlich trotzdem, das ist bei einem Mannschaftsrennen Ehrensache). Klar ! Meine Schulter kann ich immer noch kaum bewegen. Schmerzen ! Beim Röntgen war ich lieber noch nicht. Das kann ich ja alles nach dem Ostseeman erledigen. Das nächste Zeichen ? Kann nicht sein. Ständig falle ich vom Rad. Ich ordne das einfach mal in die Schublade „Zu dumm zum Radfahren“ ein. :-) 

Morgen starte ich mit der Startnummer 13 ! 13 ! Ihr habt richtig gelesen. Bei den Olympischen Spielen im Triathlon wird diese Startnummer nicht vergeben. Klar, weil ich sie ja jetzt schon habe ! 13 ! Soll das ein weiteres Zeichen sein ? Gib Ruhe !

Ich bin gaaaanz ruhig. Zeichen sind zum Ignorieren da ! Überlege bloß, wie ich beim Schwimmen heil um die erste Boje herum komme. Meine Sprintfähigkeiten haben im Alter stark nachgelassen. Heute beim Einchecken muss ich mir noch einmal ansehen, wie weit es zur ersten Boje ist. Bis dorthin wird wahrscheinlich gelaufen werden, so seicht geht es vom Strand in die Ostsee hinein. Die Bevölkerung lebt diesen Ostseeman hier. Die Begeisterung ist zu spüren. Ein Zeichen ? Ja, ein Finish muss her. Nur ein bisschen warm schwimmen, 6 Runden radeln und 5 Runden laufen. Immer schön in Runden denken ! :-)

Unter den vielen harmlosen Quallen in der Ostsee befinden sich auch einige Feuerquallen. Hallo ? Ein Zeichen ? Es wurden mir schon genug Zeichen gesetzt. Die Quallen sind für die Konkurrenz ! :-) Es starten immerhin noch andere 1500 Athleten.

Drückt mir die Daumen ! Ich habe übrigens die Startnummer 13 !

Morgen habe ich viel Zeit zum Nachdenken ….über Ruhe !

Macht´s gut

Heike

 

 

 

Volltextsuche

Anmeldung