Charity-Staffel im Gedenken an Stefan Hachul

 
 
 Zum Gedenken an Stefan Hachul fand am 25. August in Oberschleißheim ein Charity-Triathlon zugunsten der Deutschen Hirntumorhilfestatt, bei dem wir als generationsübergreifende Familien- Mixed-Staffe an den Start gingen und den zweiten Platz belegten. Stefan Hachul, mit dem wir in unserer Zeit beim SC Riederau im dortigen Bundeliga-Team gemeinsam starteten, war in diesem Jahr viel zu früh mit nur 38 Jahren von einem Hirntumor  aus dem Leben gerissen worden. Erst nach seinem Tod, war Stefan Hachul Vater geworden. Witwe Claudia mit Baby waren beim Charity-Wettkampf in München-Oberschließheim anwesend.
Das Feld der Charity-Staffel dort war gespickt mit Weltmeistern, Europameistern und Ironman-Siegern und es war auch eine sentimentale Begegnung mit vielen "Haudegen" von früher.
Ein video der Veranstaltung gibt es hier

Volltextsuche

Anmeldung