...die Spannung steigt!

Nun sitze ich hier auf der langen Autofahrt nach Saarbrücken zum ersten großen und wirklich ernsthaftem Leistungstest dieser Saison und habe mir gedacht, schreibe ich einfach mal ein paar Zeilen zu den letzten Wochen und vor allem einen kleinen Vorbericht für morgen, um Gedanken und Erwartungen für morgen etwas zu ordnen.

 

 

 

 

In den Faschingsferien war ich mit dem Bayern-Kader in Alcudia auf Mallorca, wo wir fleißig Kilometer in allen drei Disziplinen geschrubbt haben, um die richtige Grundlage für die Saison zu sammeln.

 

 

 

Nach einer kurzen Erholungsphase und einer sehr intensiven Phase ging am Anfang dieser Woche schon das Tapern los, denn morgen findet der erste wichtige Wettkampf dieses Jahres statt: Der Swim & Run in Saarbrücken. Die TOP 2-3 der Jugend A (Jhrg. 97-98) dürfen am 17. Mai zu dem Qualifier für die Youth Olympic Games nach Weert (Niederlande).

 

 

 

Geschwommen werden 800m auf der 50m-Bahn und nach einer ca. zweistündigen Pause müssen auf der 400m-Bahn 5000m nach der Gundersen-Methode (Jagdstart nach den Abständen vom Schwimmen) gelaufen werden.

 

 

 

Mein Training verlief gut und vor allem verletzungsfrei, deswegen gehe ich mit eigentlich mit einem gutem Gefühl an den Start.

 

Mein Ziel ist es, mich für den Qualifier in Weert zu qualifizieren :) Mal sehen, was die Beine  und Arme morgen so hergeben...

 

 

 

Start ist um 8:30Uhr und ich rechne fest damit, dass ihr mir die Daumen drückt ;-)...

 

Volltextsuche

JV Twitter

Anmeldung