Schlüsselkonzepte

Alles begann mit dem DTU-Cup in Halle: Ein undankbarer, aber doch sehr erfreulicher 2ter Platz. Weiter ging es mit der Deutschen Meisterschaft in Grimma: Erneut "nur" 2ter. In den Sommerferien bei der Charity-Staffel in München mit der Family wieder 2ter. Und nun. Saison 2012/13. 2 Wettkämpfe, zwei 2te Plätze. Erst vor 2 Wochen in Bergen und gestern beim Hochplattenlauf im Nachbarort Marquartstein. Na ja wie dem auch sei. Spätestens beim Nikolauslauf am 1.Dez in München, wenn ich die Familienwertung gegen meinen Vater gewinne und meinen Vorsprung auf 3:1 Siegen gegen ihn ausbaue :)

Aber jetzt zu gestern. Als ich vor 2 Jahren das letzte mal beim Hochplatten-Berglauf mitmachte, bestritt ich noch die kurze Distanz von 1,2km bergauf. Sogar mit einem Streckenrekord. Dieses Jahr reizte mich der "große" Lauf. 4,6km bergauf und gestern auch noch bei rutschigen Schnee. Auf der kurzen Strecke löste mich mein Bruder ab und er erreichte in seiner AK den dritten Platz :) Herzlichen Glückwunsch nochmal :)
Um Punkt 10:30Uhr (vom Gefühl her natürlich 11:30Uhr, weil in der Nacht zuvor die Zeitumstellung war) fiel der Startschuss zum Hochplatten-Berglauf. Ich erwartete eigentlich, dass manche total losstürmen, aber stattdessen liefen wir los, als ob wir noch 550hm zu bewältigen haben. Oh stimmt, war ja sogar der Fall. Bis zur Hälfte habe ich mich immer noch ziemlich locker gefühlt, aber dann machten meine Waden total zu. (Hätte ich die CEP-Socken nicht angehabt, wäre das bestimmt schon früher passiert !!) So musste ich meinen Mitläufer Andreas Huber am steilsten Stück bis auf ca. 100m Vorsprung ziehen lassen. War ärgerlich, aber es ging echt nicht schneller. Diesen Abstand hielt ich dann aber bis zum Ziel. 2ter Platz.. Dritter in der Gesamtwertung wurde im übrigen Florian Huber, wie ich Triathlet bei der SG Katek Grassau, so dass unser Verein das Podium gut dominierte. Die AK habe ich natürlich gewonnen, aber mit sowas gebe ich mich bei den Läufen hier in der Gegend nicht mehr ab ;) ;) Belohnt wurde alles mit einer warmen Stube in der Staffnalm und einer kostenlosen Talfahrt mit der Bergbahn :)

NOCH habe ich nicht ei  nmal Muskelkater und morgen geht's zum 2ten Bayern- Kaderlehrgang nach Weiden. Dieser wird ziemlich Schwimm- und Lauflastig laut Plan :) Evtl. gibts darüber auch ein kleines Feedback am Sonntag oder Montag. 

Bis dann
Frederic

Copyright © 2018 funkfamily.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Volltextsuche

Anmeldung