Drucken
Hauptkategorie: News
Zugriffe: 3956



Als alljährlichen Abschluss des Jahres beschlossen wir kurzfristig am Silvesterlauf München teilzunehmen. Da sich kein Funk so richtig darauf vorbereitet hatte (Wie auch bei dem Wetter der letzten 4 Wochen?), sollte es diesmal ein reiner Spaßlauf werden J Außerdem war bei dem eisglatten Untergrund auf der gesamten 10 km Strecke durch den Olympiapark eh nicht an Bestzeiten zu denken. Frederic  wollte erstmals in seiner kurzen  sportlichen Karriere am 10 km Lauf teilnehmen, um sich die berühmt-berüchtigte Münchner Silvesterlauf-Tasse abzuholen.  Mir war klar, dass ich ab sofort in der aktuellen funkfamily-Rangliste über 10km weiter nach hinten rutschen würde….naja, an den Bestzeiten aus früheren Jahren orientieren wir uns mal nicht J .

Anna-Marie und Marci starteten um 11.30 beim 2 km Lauf. In ihren Altersklassen erreichten sie einen 6.  bzw. 8. Platz.

PC310007

Frederic und ich stellten uns beim Start zum 10 km Lauf ganz schüchtern in die Mitte des ca. 2500 m Teilnehmer starken Feldes, während Harald sich frech und selbstbewusst ganz vorne einreihte J

Start Silvesterlauf

Die Strecke war zum Vorjahr stark verändert und sehr abwechslungsreich. Frederic war gleich weg und suchte sich den Weg durch die Menge. Sogar ich war bis zum Ende der Strecke ständig am Überholen J So kommt man sich wenigstens schnell vor J, auch wenn man wegen des glatten Untergrundes bei jedem Schritt- subjektiv gefühlt- wieder 20 cm zurückrutschte. Einige Bekannte traf ich auch zwischendurch J Harald war schlau und ist mit Spikes gelaufen J .

Fred erreichte mit 42:00 in der AK 16/17 einen 6. Platz (seine AK 12/13 wurde wg. Zu wenigen Teilnehmern nicht separat gewertet). Harald und ich gewannen unsere Altersklasse. Das erhöhte den Spaßfaktor, da wir gleich den Sekt mit der Aufschrift „Runners High“ für Silvester von der Siegerehrung mit Heim nehmen durften J

SiegerehrungPC310018

Kaum zuhause und umgezogen, begaben wir uns zu Fuß auf 1471 m Höhe zum Hochgernhaus, um dort Silvester zu feiern. Silvesterkracher und Spiele im Rucksack ! Nachts gegen 1h begaben wir uns wieder auf den Rückweg, um gegen 3 Uhr wieder in Unterwössen zu sein. So sportlich haben wir das neue Jahr dann doch noch nie begonnen J

 

PC310023

PC310039PC310053PC310056PC310055

Wir wünschen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011 !!!